Durch Mediation lassen sich Konflikte beziehungsförderlich gestalten.

Was bewirkt Mediation?

Mediation ist ein Verfahren, das sowohl zur Erhaltung und Verbesserung von Beziehungen als auch zur Berücksichtigung Ihrer Interessen in diesen Beziehungen beiträgt. Mediation fördert also beispielsweise die erfolgreiche Zusammenarbeit als Kollegen, das harmonische Zusammenleben als Paar oder Familie, kann aber auch eine respektvolle Trennung begleiten.

Menschen, zwischen denen aufgrund eines Konflikts kein Austausch mehr stattfindet, können wieder ins Gespräch finden und eine für alle Seiten gewinnbringende Lösung entwickeln.

Wieso wirkt Mediation?

Konflikte sind ein elementarer und keinesfalls nur negativer Bestandteil von Beziehungen. „Wer nicht mindestens 25 Konflikte am Tag hat, hat keine bedeutungsvollen Beziehungen“, meint sogar der Familientherapeut Jesper Juul. Mediation versucht daher nicht, Konflikte zu leugnen oder zu vermeiden. Stattdessen werden diese von Ihnen bewusst betrachtet und gestaltet.

Als Mediatorin unterstütze ich Sie dabei neue Perspektiven einzunehmen. Hinter sich scheinbar ausschließenden Positionen stehen individuelle Interessen und Bedürfnisse, die sich zum Teil unterscheiden, zum Teil aber auch überschneiden. Auf Grundlage der wiederentdeckten Gemeinsamkeiten werden konkrete Lösungsansätze entwickelt.

Wann und für wen lohnt sich eine Mediation?

Als Mediatorin unterstütze ich Sie bei jeder Art von Konflikt, sie es in der Partnerschaft, der Familie, in beruflichen oder anderweitigen Kontexten.

In jeder Beziehung gibt es unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse, die nicht immer thematisiert werden, aber das Potenzial für Missverständnisse und Konflikte bergen. Häufig lohnt es sich, diese in einem geschützten Rahmen in Augenschein zu nehmen, um sich einen beziehungsförderlichen Umgang damit anzueignen.

Wenn Sie die Kommunikation in Ihrer Paarbeziehung verbessern möchten, unterstütze ich Sie gern mit einer Mediation bzw. einem Paar-Coaching oder auch in einem themenspezifischen Einzel-Coaching.

Wie läuft die Mediation ab?

Zunächst verabreden wir uns zu einem kostenlosen telefonischen Vorgespräch. Hier haben Sie die Möglichkeit alle offenen Fragen zu klären. Ich gebe Ihnen eine Einschätzung, inwieweit Ihr Anliegen für eine Mediation bei mir geeignet ist und wir besprechen den Mediationsvertrag (hierin werden formale Rahmenbedingungen sowie Pflichten der Mediatorin, z. B. Vertraulichkeit, und des Klienten, z. B. Eigenverantwortlichkeit, festgehalten).

Falls die andere Konfliktpartei zu diesem Zeitpunkt noch nicht durch Sie ins Boot geholt wurde, kann ich in Ausnahmefällen deren Bereitschaft zur Mediation erfragen. Sollte diese nicht vorhanden sein, kann ein Einzel-Coaching hilfreich sein, um zu klären, was Sie selbst verändern können.

Entscheiden Sie sich für die Arbeit mit mir, findet unser erster Termin dienstags bis samstags zwischen 12 und 22 Uhr in meinen Räumen in Berlin Friedrichshain statt. Beide Seiten stellen ihre Sicht auf den Konflikt dar. Wir erforschen gemeinsam auf welchen Bedürfnissen Ihre Interessen und die Ihres Gegenübers beruhen. Dadurch werden meist Gemeinsamkeiten sichtbar und Handlungsspielräume erweitert.

Mit meiner Unterstützung werden Sie neue Perspektiven entwickeln, die so genannte Win-Win-Lösungen möglich machen.

Was kostet eine Mediation?

Meine Vision ist es, dass jeder, der eine Mediation in Anspruch nehmen möchte, auch die Möglichkeit dazu bekommt. Dafür braucht es ein solidarisches Preissystem. Die Kosten für eine Mediationssitzung sind daher abhängig vom durchschnittlichen Bruttojahreseinkommen beider Konfliktparteien:

90 Minuten
bis 25.000€ Wir vereinbaren individuell einen angemessenen Betrag.
bis 35.000€ 100,00€
bis 45.000€ 120,00€
bis 60.000€ 150,00€
ab 60.000€ 180,00€
für Unternehmen 250,00€

Beispiel: Klient A verdient 60.000€ brutto jährlich, Klient B 30.000€. Der Durchschnitt daraus ist 45.000€. Eine Sitzung kostet also 120,00€, d. h. jeder zahlt für die Sitzung 60,00€.

Unter Umständen können die Kosten für eine Mediation steuerlich absetzbar sein.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben weitere Fragen? Am einfachsten erreichen Sie mich über das Kontaktformular.